demnächst:

15 Nov 2018

Bad Blumau - Zukunft Landmedizin

7 Feb 2019

Study-Visits der Zukunftsorte Österreich im Landkreis Miesbach, Bayern

Nachlese:

Vom Gehen, Kommen und Bleiben

Im Kals am Großglockner diskutieren innovative Gemeinden über Kultur und Abwanderung.

Kunst und Kultur dienen nicht nur zur Zierde, weiß der Musiker und Touristiker Martin Gratz aus Kals am Großglockner: „Ohne Kultur ist eine Gemeinde arm.” Seine Wertschätzung für ländliche Kulturarbeit präsentierte er bei der zweitägigen Veranstaltung “Kultur ver_bindet“ in der Osttiroler Berggemeinde Kals. Von der Musikkapelle bis zur Performancekünstlerin zeigte sich hier der Reichtum an unterschiedlichen Kultur- und Kunstinitiativen im ländlichen Raum.

Wie hält Kultur eine Dorfgemeinschaft zusammen? Wie bricht sie alte Denkweisen auf? Und was haben Kulturarbeit und Abwanderung miteinander zutun? Diesen Fragen stellten sich die Vertreterinnen und Vertreter innovativer Gemeinden am 25. und 26. Jänner im transnationalen Netzwerk des LEADER-geförderten Projekts „da&dort“.

Unsere Stationen und Ergebnisse finden Sie in unserer Foto-Nachlese.